• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Technik Fahrzeuge Tanklöschfahrzeuge

Tanklöschfahrzeuge

Drucken

Tanklöschfahrzeuge bildeten vor allem in den letzten Kriegsjahren die Grundlage der deutschen Feuerwehren. Nach den Bombenangriffen waren in vielen Städten auch die Wasserleitungen zerstört. So wurden 1943 die beiden ersten Tanklöschfahrzeuge genormt, das TLF 15/43 und das TLF 25/43 (bei beiden steht die letzte Zahl für das Entwicklungsjahr). Die Fahrzeuge, die den Krieg überlebt hatten, waren anfangs die wichtigsten Fahrzeuge vieler Wehren. Bald wurden neue Typen genormt. In den letzten 20 Jahren hat die Bedeutung von Tanklöschfahrzeugen durch das Mitführen von Löschwasser auf allen Löschgruppenfahrzeugen stark abgenommen. Aktuell sind drei Typen genormt, das TLF 16/24-Tr, das TLF 20/40 und das TLF 20/40-SL. Stellte das Tanklöschfahrzeug 16/25 (Norm wurde 2004 durch das (H)LF 20/16 abgelöst) viele Jahre den typischen Erstangreifer vieler Wehren dar, dienen Tanklöschfahrzeuge heute als Sonderfahrzeuge zur Wasserversorgung. Als Erstangreifer bieten sich die besser geeigneten Löschgruppenfahrzeuge LF 16/12 (bis 2004) und das (H)LF 20/16 an. Der Feuerwehr Hof stehen 4 Tanklöschfahrzeuge (3x TLF 16/25, 1x TLF 20/40-SL) zur Verfügung. Zur Obergruppe der Tanklöschfahrzeugen zählen weiterhin auch die Flugfeldlöschfahrzeuge am Flughafen Hof-Plauen.

Tanklöschfahrzeuge
1-21-1t
Florian Hof 1/21/1 - TLF 16/25
hof1231-001t
Florian Hof 1/23/1 - TLF 20/40-SL
2-21-1vt
Florian Hof 2/21/1 - TLF 16/25
Bauhof
5-21-1-1t
Florian Hof 5/21/1 - TLF 16/25
Moschendorf
Flugfeldlöschfahrzeuge (Betriebsfeuerwehr Flughafen Hof-Plauen)
3-24-2t
Florian Hof 3/29/1 - FLF 16/20-5-10
BtF Flughafen Hof-Plauen