• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Ausbildung Brandschutz

Brandschutz

Drucken

Die Ausbildungsgruppe Brandschutz war schon immer die „Einstiegsausbildung“ für die Feuerwehranwärter bei der Freiwilligen Feuerwehr Hof. Aber auch die "alten Hasen" durchliefen regelmäßig zur Auffrischung und Vertiefung immer wieder diese Ausbildungsgruppe.

Zum Winterdienst 2009/2010 wurde die Ausbildungsgruppe Brandschutz in zwei Gruppen - "B 1" und "B 2" - unterteilt.

Die "Neueinsteiger" beginnen Ihre Grundausbildung in der Gruppe "B 1". Hier werden die Grundkenntnisse vermittelt. Mit Ende des Jahres "B 1" hat der/die Feuerwehranwärter/in die Truppmannausbildung Teil 1 abgeschlossen.

Im darauffolgenden Jahr ist die Ausbildung in der Gruppe "B 2" vorgesehen. Hier werden weitere Grundlagen für den Einsatzdienst gelehrt. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Ausbildungsjahres hat man die Truppmannausbildung Teil 2 absolviert. Nun ist auch ein Wechsel in die weiteren Ausbildungsgruppen und die Übernahme in den aktiven Einsatz- und Wachdienst möglich. Auch in diese Gruppe kommen die "alten Hasen" regelmäßig zurück, um die Kenntnisse aufzufrischen oder zu vertiefen; doch auch der Fortschritt der Technik lässt die älteren Kameraden immer wieder einmal zu neuen Erkenntnissen kommen.

Hauptsächlich werden in der Ausbildungsgruppe die feuerwehrspezifischen Grundfertigkeiten wie etwa Aufbau einer Wasserversorgung, Löschangriff oder das Vornehmen der diversen Rettungsgeräte erlernt und geübt.

Und natürlich geht es auch bei vielfältigen Einsatzübungen – zum Teil auch gemeinsam mit anderen Ausbildungsgruppen – kräftig zur Sache.