• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Aktuelles Geheime Einsatzübung bei der Firma Gross

Geheime Einsatzübung bei der Firma Gross

Drucken
20150917-geheim-001

Der Übungsdienst am Donnerstag - 17.09.15 – verlief anders als es viele der Kameraden und Kameradinnen erwartet haben. Während des Verlesens der Ausbildungsgruppen ertönte plötzlich der Gong und rief die Kameraden zu einem gemeldeten Brand eines Wohn-/Überseecontainers (Alarmstufe B 2) in die Ascher Straße zur Firma Hülsen Gross. Sofort besetzen einige Kameraden die alarmierten Fahrzeuge, das HLF, die DLK und das TLF. Schon kurz vor Eintreffen meldete der Einsatzleiter eine starke Rauchentwicklung, bei Eintreffen ließ dieser auf Alarmstufe B 4 – Brand Industriegebäude erhöhen, da der Container unter einem Schleppdach stand und das Feuer schon auf eine Lagerhalle übergegriffen hatte. Außerdem war diese schon stark verraucht.

Diese Alarmierung beinhaltete einen weiteren Löschzug von der Hauptwache, die UG-ÖEL, die Löschgruppen Hofeck und Moschendorf, sowie die Feuerwehr Leimitz.

Was die Kameraden an der „Einsatzstelle“ mittlerweile wussten, konnten die weiteren vom Hallplatz anrückenden Kräfte nicht ahnen: Es handelte sich um eine unangekündigte Einsatzübung, die von langer Hand geplant war.

Beim Eintreffen des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs wurde sofort der Schnellangriff zu einer ersten Brandbekämpfung des Containers vorgenommen. Weiterhin wurde ein Trupp zur Menschenrettung in die Halle geschickt. Außerdem wurden der Dachwerfer des TLF 20/40-SL sowie ein Wenderohr über die DLK eingesetzt.
20150917-geheim-002

Mit Eintreffen der weiteren Fahrzeuge wurde eine Wasserversorgung von zwei Unterflurhydranten aufgebaut sowie weitere Trupps zur Menschenrettung in die Halle geschickt. Insgesamt wurden vier Personen gerettet.
Gegen 21:15 Uhr wurde die Übung schließlich beendet und es gab noch eine kleine Brotzeit in einer Halle der Firma Gross.

Nach einer kurzen Schlussbesprechung wurde die Übungsstelle noch aufgeräumt und die Fahrzeuge wurden bestückt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Gross für die Möglichkeit, die Übung durchführen zu können. Ziel der Übung war es auch, einmal die Kameraden in die Übung einzubinden, die nicht so oft am Einsatzgeschehen teilnehmen können, damit Einsatzroutine und den Zusammenhalt zu stärken!

20150917-geheim-003 20150917-geheim-004 20150917-geheim-005
20150917-geheim-006 20150917-geheim-007
tr

 

 

 

 

Startseite Aktuelles Geheime Einsatzübung bei der Firma Gross